Stamm Torona – Pfadfinden in Tornesch

Willkommen auf der Seite vom Pfadfinderstamm Torona aus Tornesch.

Langeweile kennen wir nicht – bei den Pfadfindern ist immer etwas los. Unsere Gruppen sind unterwegs in der Natur, engagieren sich, basteln, musizieren oder spielen Theater. Impulse für die Aktivitäten entstehen auf verschiedensten Ebenen – dabei spielen natürlich auch aktuelle Themen und gesellschaftliche Entwicklungen eine wichtige Rolle.

Im Geiste der Ideen des Pfadfindergründers Robert Baden-Powell wollen wir Pfadfinderei leben. Das bedeutet für uns:

  • In Gruppenstunden, auf Lagern, Fahrten, Hajks und anderen Aktionen Länder, Menschen, Kulturen und Natur entdecken und kennen lernen – vor Ort, im Land, im Bund und international
  • Uns für die Gemeinschaft einsetzen, in der wir leben – von der Gruppe bis zur Stadt
  • Jedes Mitglied mit seinen Interessen fördern – jeder kann sich einbringen und ausprobieren
  • Freundschaften schließen zwischen Pfadfinder/innen aus aller Welt – unabhängig von der Religion oder Herkunft unseres Gegenüber
  • Unsere Unabhängigkeit gegenüber politischen und kirchlichen Einflüssen bewahren – um offen für alle Menschen zu sein und zu bleiben
  • Die „Welt ein Stückchen besser hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben“

Wir freuen uns auf neue Wölflinge ab ca. 7 Jahren, neue Pfadfinder ab ca. 12 Jahren und neue Ranger und Rover ab 16 Jahren, die diese Arbeit unterstützen wollen. Auch Erwachsene sind willkommen!

Tretet in die Fußstapfen von Neil Armstrong, Queen Elisabeth II., David Backham, Ban Ki-Moon oder König Carl XVI. Gustav von Schweden …

Es kann nicht kommentiert werden.